Paul Archer - photo Paul Archer - poet, translator

Poems

Lyrics
Translations
Contact
Home

Black Cat

Even a ghost offers somewhere
for your eyes to bump into;
but there, within that black fur,
your strongest stare dissolves:

like when a raving man in full
frenzy stomps in the pitch black,
suddenly at the cushioned wall
of a cell stops and simmers down.

All the looks she has ever met
she seems to hide within herself,
mulling over them and sullen,
she watches and sleeps with them.
But suddenly, as if awakening,
she turns and looks straight at you:
and then there’s a second shock as
you meet your gaze in the yellow
ambergris of her eyes; trapped
inside like an extinct insect.

English translation by Paul Archer of the poem Schwarze Katze by Rainer Maria Rilke. The poem was written in Paris in the summer of 1908.

Schwarze Katze

Ein Gespenst ist noch wie eine Stelle,
dran dein Blick mit einem Klange stößt;
aber da, an diesem schwarzen Felle
wird dein stärkstes Schauen aufgelöst:

wie ein Tobender, wenn er in vollster
Raserei ins Schwarze stampft,
jählings am benehmenden Gepolster
einer Zelle aufhört und verdampft.

Alle Blicke, die sie jemals trafen,
scheint sie also an sich zu verhehlen,
um darüber drohend und verdrossen
zuzuschauern und damit zu schlafen.
Doch auf einmal kehrt sie, wie geweckt,
ihr Gesicht und mitten in das deine:
und da triffst du deinen Blick im geelen
Amber ihrer runden Augensteine
unerwartet wieder: eingeschlossen
wie ein ausgestorbenes Insekt.

For more translations of poems by Rainer Maria Rilke, go to Translations.

 Translations
© Paul Archer - All Rights Reserved